Pavian will Kleinkind entführen

+
Ein Pavian wollte einen kleinen Jungen entführen.

Riad - Vor den Augen der entsetzten Eltern hat sich ein Pavian in Saudi-Arabien einen zweijährigen Jungen geschnappt. Der Affe wollte sich mit dem Kind aus dem Staub machen.

Der Affe hätte das Kind beinahe entführt. Der Pavian schnappte sich den im Haus spielenden Jungen und versuchte dann, über eine Mauer zu klettern. Wie die Zeitung “Saudi Gazette“ am Mittwoch berichtete, bekam der Affe aber einen Schreck, als der Vater hinter ihm herlief. Der Affe ließ das Kind fallen, so dass der Junge anschließend wegen kleiner Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden musste.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Da in Saudi-Arabien seit Jahrzehnten immer mehr Menschen in den Lebensraum der Mantelpaviane eindringen, haben die Tiere ihre Scheu vor den Menschen verloren. In einigen Regionen sieht man sie gelegentlich neben der Straße laufen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.