Rios Christus-Statue wird renoviert

+
Wird renoviert: Das Wahrzeichen von Rio de Janeiro, die Christus-Statue.

Rio de Janeiro - Die Christus-Statue auf einem Berg über den Stränden von Rio de Janeiro wird für vier Millionen Dollar renoviert. Durch Regen und Blitzeinschläge ist sie in den vergangenen Jahren arg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Teile des Gesichts und die Hände zeigen deutliche Spuren der Erosion. Die Renovierungsarbeiten begannen in der zurückliegenden Woche, im Juni sollen sie beendet sein. Die Kosten sollen durch Spenden gedeckt werden, wie die zuständige Erzdiözese von Rio erklärte. Die 38 Meter hohe Statue wurde 1931 eingeweiht. Entworfen hatte sie der brasilianische Ingenieur Heitor da Silva Costa.

ap

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.