Dresscode zur Royal Wedding

Wieso tragen eigentlich ALLE weiblichen Hochzeitsgäste von Harry und Meghan einen Hut? 

+
Auch US-Moderatorin Oprah Winfrey (4. von r.) trägt einen Hut zur Hochzeit.

Zur royalen Hochzeit von Prinz Harry und Meghan gilt ein strenger Dresscode. Wir klären über die Kleidungsvorschriften auf.

Windsor/London - Die Sonne strahlt über Schloss Windsor - eigentlich könnte man passend zum Wetter doch ein sommerliches Kleid anziehen? Nein, denn bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan gibt es einen strengen Dresscode für die Hochzeitsgäste. Die Kleidervorschriften wurden in der Einladung vorgegeben. 

Bei den Einladungen orientierte man sich an den bewährten Traditionen: 

Hochzeit von Harry und Meghan: Der Dresscode für die Damen

Für die Trauung in der St. George’s Chapel im Schloss Windsor gilt für die Damen der „Day Dress“. Das Kleid soll mindestens knielang sein, aber nicht so feierlich wie ein Abendkleid. Strumpfhosen sind Pflicht, dürfen aber transparent sein. Nackte Beine sind in diesen Kreisen verpönt. Die Schultern müssen ebenfalls bedeckt sein. Natürlich gibt es auch farblich klare Vorgaben: Weiß steht am Trauungstag nur der Braut zu, auch ein Kleid komplett in Schwarz ist verboten. Die Farbe steht schließlich für Trauer. 

Auf dem Kopf müssen die weiblichen Hochzeitsgäste einen Hut tragen. Ein filigraner Fascinator, der nur wenig bedeckt, ist unerwünscht. Im Jahr 2011 sorgte die Frau des damaligen Premierminister James Cameron für einen Society-Skandal. Sie wagte es, ohne einen Hut zur Hochzeit von Prinz William und Kate zu erscheinen. Ein No-Go! 

Zum späteren Empfang im Frogmore House sind festliche Abendkleider vorgesehen - gerne auch bodenlang.

Hochzeit von Harry und Meghan: Der Dresscode für die Männer

Auch die Herren müssen sich an Kleidervorschriften halten. Sie dürfen Uniform, Morning Coat oder Anzug tragen. Krawatten oder Plastrons sind vorgesehen, eine Fliege gilt als nicht angemessen. Auf beige oder cremefarbene Anzüge sollte verzichtet werden. Am Abend tragen die männlichen Gäste Frack oder Smoking. 

So hinreißend sieht Meghan im Brautkleid aus

Die wichtigste Kleidungsfrage aber ist eindeutig, was die Braut tragen wird. Die Fans der TV-Serie „Suits“ wissen bereits, wie Meghan in einem Brautkleid aussieht. Spoiler: Einfach bezaubernd und hinreißend - hier ein Foto auf Merkur.de von ihr ganz in Weiß

>>> Mehr zur Hochzeit erfahren Sie in unserem Live-Ticker am Samstag mit allen Hintegrundinfos auf merkur.de. <<<

mag

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.