Tödliches Gemisch

Elf Russen sterben an Alkoholvergiftung

+

Moskau - Elf russische Männer und Frauen sind nach einem Trinkgelage in Sibirien an einer Alkoholvergiftung gestorben.

Die Männer und Frauen hätten in dem Dorf Krasny Welikan in der Baikalregion ein tödliches Alkoholgemisch getrunken, teilte die Polizei Medien zufolge am Sonntag mit. Die Zusammensetzung des Alkohols werde noch untersucht.

In dem Ort mit ein paar Hundert Einwohnern hätten sich mehrere Menschen mit Beschwerden an einen Arzt gewandt, hieß es. Trinker in Russland konsumieren oft in großen Mengen minderwertigen Wodka aus Schwarzbrennereien oder mit unklarer Herkunft. Dabei kommt es immer wieder zu Todesfällen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.