Russland ehrt Blondinen mit Museum

+
Wladimir Putin hat ein Herz für Blondinen.

Moskau - Das ist kein Blondinenwitz: Russland ehrt Frauen mit hellen Haaren mit dem weltweit ersten Blondinen-Museum. In der Olympiastadt Sotschi soll zudem ein Blondinen-Restaurant entstehen.

Auch ein Denkmal sollte während der ersten russischen Blondinen-Versammlung am Donnerstag im Schwarzmeerort Sotschi enthüllt werden. Mit dem Fest wirbt die Gesamtrussische Volksfront von Regierungschef Wladimir Putin um neue Mitglieder. An der Veranstaltung nähmen Hunderte blonde Frauen aus allen Regionen des Landes teil, sagte Organisatorin Jelena Romanowa der Agentur Interfax. Zudem soll im Austragungsort der Winterolympiade 2014 ein “Restaurant für Blondinen“ gebaut werden.

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.