Schneckentaucher von Haien tot gebissen

Sydney - Ein Schneckentaucher ist in Australien von zwei Haien zu Tode gebissen worden. Besonders tragisch: Der Bootskapitän musste die Attacke tatenlos mit ansehen.

Der Taucher wollte in der Coffin Bay vor der Küste von Port Lincoln in Südaustralien zurück in sein Boot, als die beiden Haie angriffen, berichtete der australische Rundfunk am Donnerstag.

Der Kapitän des Bootes sah die Attacke mit an und konnte dem Taucher nicht helfen. Nach seinen Angaben könnte es sich um weiße Haie gehandelt haben. Die Region ist als Brutstätte von Haien bekannt.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.