Seltene Löwenbabys gerettet

+
Die beiden selenen Berbera-Löwenbabys wurden an Bord eines Schiffes entdeckt.

Berbera/Somalia - Erstmals wurden in Somalia Tiere aus der Gewalt von Händlern gerettet. Wie die zwei besonders seltenen Berbera-Löwenbabys befreit werden konnten:

Die Behörden in Somalia haben zwei Löwenbabys gerettet, die vermutlich an private Händler im Nahen Osten verkauft werden sollten. Die drei Monate alten Geschwister, deren Mutter erschossen worden war, wurden an Bord eines Schiffes entdeckt. Ihr geflecktes Fell deutet darauf hin, dass es sich um seltene Berbera-Löwen handelt.

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Die Tiere wurden auf den Verdacht eines Hafenmitarbeiters in Mogadischu hin bereits vor vier Wochen beschlagnahmt. Ein Mitarbeiter des Unternehmens Albany Associates, das mit den Friedenstruppen in Somalia zusammenarbeitet, erklärte, damit seien in dem afrikanischen Land zum ersten Mal überhaupt Tiere aus der Gewalt von Händlern beschlagnahmt worden.

dapd

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.