Dieser Mann schafft 53 Tacos in zehn Minuten

+
Joey Chestnut gewann das Wettessen

San Francisco - Ein kalifornischer Weltrekordler hat einen weiteren Sieg im Schnellessen errungen. Beim Taco-Wettessen in Puerto Rico verschlang der 27-jährige Joey Chestnut 53 Tacos in zehn Minuten.

Der “Major League Eating“-Verband teilte die Ergebnisse des Wettkampfs in der puertoricanischen Hauptstadt San Juan am Freitagabend via Twitter mit.
Joey “Jaw“ (Kiefer) Chestnut lag demnach weit vor den Konkurrenten. Der Zweitplatzierte schaffte “nur“ 48 Tacos in zehn Minuten. Die Gewinner auf den ersten fünf Plätzen wurden mit einem Preisgeld von insgesamt 5000 Dollar für ihren vollen Magen belohnt.

Chestnut ist seit vier Jahren auch der Champion des traditionellen Würstchen-Wettessens in New York. Am 4. Juli stopfte er sich auf Coney Island 62 Hotdogs in zehn Minuten in den Mund.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.