Terrorverdacht: Zwei Deutsche verhaftet

London - Zwei zum Islam übergetretene Deutsche, die Anfang Juli in Dover bei der Einreise nach Großbritannien festgenommen worden waren, bleiben in britischer Haft.

Ein Londoner Gericht befand am Mittwoch, es sei wahrscheinlich, dass die beiden 23 und 28 Jahre alten Männer im Besitz von Datenmaterial sind, das für einen Terrorakt nützlich sein kann. Sie bleiben zunächst bis zum 24. August im Gefängnis. Sie machten keinen Angaben darüber, ob sie sich schuldig bekennen wollen.

dpa

Rubriklistenbild: © fkn

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.