Teuerste Münze der Welt kostet 7,85 Millionen Dollar

Los Angeles - Der vermutlich älteste Silberdollar der USA ist die teuerste Münze der Welt. Der Besitzer verkaufte den Liberty Dollar aus dem Jahr 1794 für den Rekordpreis von 7,85 Millionen Dollar.

Nach Angaben von Numismatikern ist die Münze - wenn nicht der erste je geprägte US-Silberdollar - auf jeden Fall der älteste der insgesamt rund 150 derartigen Münzen, die es noch gibt.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare