US-Kampfjet fängt Kleinflugzeug bei Camp David ab

Washington - Nahe des US-Präsidentenlandsitzes Camp David hat ein F-15-Kampfjet am Samstag ein Kleinflugzeug abgefangen und zur Landung gezwungen. Wie es zu dem Zwischenfall kam:

Wie die Behörden mitteilten, war der Pilot der zweisitzigen Maschine gegen 13.20 Uhr (Ortszeit) in den gesperrten Sicherheitsbereich eingedrungen und hatte sich bis auf etwa zehn Kilometer dem Aufenthaltsort von Präsident Barack Obama und seiner Familie genähert. Nachdem er auf Funksprüche nicht reagiert habe, sei das Militärflugzeug gestartet und habe ihn zum Flughafen Hagerstown in Maryland eskortiert.

Eine erste Vernehmung des Piloten habe ergeben, dass es sich um ein Versehen gehandelt habe, sagte ein Sprecher des Secret Service.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.