US-Polizei nimmt unwillige Mutter fest

Phoenix/USA - Die Polizei im US-Staat Arizona hat eine Mutter festgenommen, die keine Lust mehr auf ihre Kinder hatte. Ihren Nachwuchs wollte sie in die Obhut der Polizei geben. Ihr grausamer Plan:

Ein elfjähriger Junge hatte sich telefonisch bei der Polizei gemeldet und berichtet, seine Mutter packe ihre Sachen, um nach Kalifornien zu ziehen. Sie wolle weder ihn noch seine sechsjährige Schwester mitnehmen. Die 29-jährige Mutter erklärte bei ihrer Festnahme, sie habe ihre Kinder satt. Die Polizei solle die Kinder mitnehmen, damit sie selbst feiern gehen könne. Die am Freitag festgesetzte Frau wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Die Kinder wurden der Fürsorge übergeben.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.