Nicht mehr zu kaufen

Verkaufsstopp! Supermärkte nehmen Ü-Eier aus dem Regal

+
Die beliebten Ü-Eier werden aus den Supermarkt-Regalen genommen.

Frankfurt am Main - Schock für Naschkatzen: Mitte Mai werden sämtliche Ü-Eier aus den Supermarkt-Regalen verschwinden. 

Jeder kennt die Schokoladen-Eier mit dem versteckten Überraschungs-Spielzeug - ab Mitte Mai wird die Süßigkeit allerdings aus den deutschen Supermärkten verschwinden, wie Brigitte berichtet. 

Der Grund dafür sind die warmen Temperaturen im Sommer. Der Hersteller Ferrero will vermeiden, dass die dünne Schokolade wegschmilzt und damit Kunden verärgert. So verfährt das Unternehmen nun schon seit einigen Jahren. 

Stattdessen wird als Ersatz-Produkt „Kinder Joy“ in den Läden erscheinen: Ähnlich wie das Ü-Ei enthält eine Hälfte ein Spielzeug, die andere besteht zusätzlich aus einer Milchcreme, in die zwei Knusperkugeln getaucht sind. Das Ganze kann dann ausgelöffelt werden. 

Fans der kleinen Süßigkeit können aber aufatmen. Ab Mitte August soll das Ü-Ei wieder in die Supermärkte zurückkehren. 

fk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.