UN wollen Breitbandinternet für Hälfte der Welt bis 2015

New York - Die Hälfte der Menschheit soll nach dem Willen der Vereinten Nationen in fünf Jahren über schnelles Internet verfügen können.

Die Regierungen der Welt müssten dieses Problem ganz oben auf ihre Agenda setzen, sagte der Generalsekretär der Internationalen Fernmeldeunion, Hamadoun Touré, am Sonntagabend (Ortszeit) in New York. “Die Führer dieser Welt sind sich einig: Die Zukunft wird mit Breitband gebaut“, sagte der aus Mali stammende Politiker.

dpa

Kommentare