Vorhersage für Heiligabend

Gibt es weiße Weihnachten? Meteorologe mit harten Worten

An Heiligabend gibt es in Deutschland einen Temperatursturz. Doch bringt das Wetter dadurch auch Schnee an Heiligabend? Ein Meteorologe findet klare Worte.

  • Wetter in Deutschland: Die Deutschen lieben weiße Weihnachten.
  • Vorhersage: Gibt es Schnee an Heiligabend?
  • Ein Experte hat schlechte Nachrichten für viele Deutsche

Update von Mittwoch, 23.12.2020: Wie wird das Wetter in Deutschland an Weihnachten? Gibt es Schnee, oder wird es eher warm und regnerisch? Über Monate hinweg haben die Langzeitprognosen eine eindeutige Tendenz gezeigt. Ein Blick auf die genaueren, aktuellen Vorhersagen zeigt jetzt: Sie lagen genau richtig.

Wetter in Deutschland: Gibt es Schnee an Weihnachten? Temperatursturz kommt

Für viele gibt es kaum etwas Schöneres zur Weihnachtszeit als Schnee. Doch kann Petrus da 2020 mithalten? Die meisten Menschen in Deutschland gehen leider leer aus. Zwar gibt es laut aktuellen Vorhersagen an Heiligabend einen Temperatursturz, doch der fällt nicht stark genug aus, um flachendeckend weiße Weihnachten zu bringen.

Am Mittwoch (23.12.2020) sorgt nämlich eine atlantische Warmluftdüse für frühlingshafte Temperaturen. Um 8.30 Uhr lagen die Temperaturen beispielsweise in Müllheim in Baden-Württemberg schon bei 16,6 Grad. Vom Traum von Schnee an Weihnachten müssen sich die meisten Menschen deshalb verabschieden. Das Wetter macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. An Heiligabend folgt zwar ein Temperatursturz und es wird von Norden her kühler, für flächendeckenden Schneefall reicht es aber nicht.

Wetter in Deutschland: Weiße Weihnachten bleibt für viele ein Traum

Während in den Mittelgebirgen ab 500 Metern mit Schnee zu rechnen ist, geht der Rest des Landes vermutlich leer aus. Im Flachland wird das Wetter an Weihnachten eher schmuddelig nasskalt und verregnet. „Weiße Weihnachten wird es für 85 Prozent der Menschen in Deutschland leider nicht geben“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung. Diese Entwicklung hatten die Langzeitmodelle schon im Oktober vorhergesehen (siehe Erstmeldung).

WochentagVorhersage Wetter in Deutschland
Mittwoch5 bis 16 Grad, viele Wolken und Regen
Heiligabend5 bis 10 Grad, aus Nordwesten kälter, Regen, später Schneeregen oder Schnee, besonders in den Hochlagen
Erster Weihnachtstag1 bis 6 Grad, an den Alpen viel Schnee, sonst ab und zu Sonne, kaum Schneeschauer
Zweiter WeihnachtstagMinus 2 bis plus 5 Grad, meist trocken, ab und zu etwas Sonnenschein
SonntagMinus 2 bis plus 5 Grad, viele Wolken und nass-kalt, Regen- und Schneereg
Montag0 bis 5 Grad, im Südwesten Schnee, sonst meist trüb und trocken
Dienstag1 bis 5 Grad, Mix aus Sonne, Wolken und Regenschauer
Mittwoch1 bis 6 Grad, durchwachsen, immer wieder Schaue
Silvester0 bis 6 Grad, nass-kaltes Schmuddelwetter
Quelle: wetter.net

Erstmeldung von Donnerstag, 1.10.2020: Offenbach – Die Schneeflocken fallen langsam vom Himmel, im Garten und auf der Straße sieht man die Spuren von Tieren und Menschen im Schnee und irgendwo bauen sicherlich Kinder gerade einen Schneemann: Nicht nur Kinder träumen von weißen Weihnachten. Der Wunsch nach Schnee ist zu keiner Zeit so groß wie an Heiligabend und an den Feiertagen. Doch nur selten tritt dieses Szenario wirklich ein. Wie wahrscheinlich ist in diesem Jahr eine weiße Weihnacht? Die erste Vorhersage ist da.

Wetter in Deutschland: Gibt es weiße Weihnachten? So stehen die Chancen

Ob Groß oder Klein, Schnee an Weihnachten lässt die Weihnachtsstimmung oft erst so richtig aufkommen. Doch nicht immer kann. Petrus da mithalten. Das Wetter im Winter in Deutschland ist selten so, dass es an Weihnachten schneit.

Wie wird das Wetter an Weihnachten 2020? (Symbolbild). 

Die Chancen auf weiße Weihnachten sind regional jedoch sehr unterschiedlich. Während es in München laut wetter.com alle 2,5 Jahre Schnee an Weihnachten gibt, schneit es auf Helgoland beispielsweise nur alle 50 Jahre. In Berlin schneit es etwa alle fünf Jahre, in Düsseldorf und Köln alle zehn Jahre. In Frankfurt gab es von 1980 bis 2010 neunmal weiße Weihnachten.

Wetter in Deutschland: Vorhersagen zu weißen Weihnachten sind eindeutig

Doch wie stehen die Chancen in diesem Jahr? Die Vorhersagen für das Wetter in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache und haben schlechte Nachrichten für Winterfans. Die Langzeitprognosen des amerikanischen und europäischen Wetterdienstes sehen einen milden Herbst und keine Anzeichen für einen frühen Wintereinbruch vor Dezember. Das Wetter im Winter in Deutschland soll ebenfalls milder und niederschlagsreicher ausfallen als im langjährigen Klimamittel.

Der europäische Wetterdienst sagt in seiner Langzeitprognose einen zu warmen und niederschlagsreichen Dezember voraus. Demnach soll es bis zu 1 Grad Celsius wärmer als im Klimamittel werden. Vor allem im Süden und in der Mitte von Deutschland soll viel Niederschlag fallen. Etwas anders ist die Prognose für das Wetter im Dezember des amerikanischen Wetterdienstes. Dieser sagt einen durchschnittlichen Dezember mit normaler Niederschlagsmenge voraus.

Wetter in Deutschland: Gibt es weiße Weihnachten? Meteorologe mit klarer Aussage

„Beide Prognosen deuten nicht darauf hin, dass wir ein besonderes schneereichen und eisigen Dezember zu erwarten hätten. Auch wenn ich gern ein bisschen Schnee im Dezember und an Weihnachten hätte, damit kann ich aktuell fachlich und seriös nicht dienen“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met und dem Wetterportal wetter.net. Nach weißen Weihnachten sieht es nach aktueller Vorhersage also eher nicht aus.

Generell geben die Langzeitprognosen des amerikanischen und europäischen Wetterdienstes nur eine Tendenz ab, wie das Wetter in Deutschland im Dezember wird. Ob und wo es wirklich weiße Weihnachten gibt, wird sich vermutlich erst kurz vorher klären. Denn genaue Wettervorhersagen sind nach aktueller Technik drei bis fünf Tage vorher möglich. (Von Christian Weihrauch)

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare