Wetter

Lokale Gewitter in Hessen erwartet - Temperaturen klettern auf bis zu 29 Grad

Blitze gehen während eines Gewitters in der Nacht nieder
+
Blitze gehen während eines Gewitters in der Nacht nieder.

Die Wetterlage in Hessen beruhigt sich mit Blick auf das Wochenende. Es bleibt aber wechselhaft, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte.

Offenbach - Am Freitag sind vor allem in Ost- und Südhessen weiter Schauer und teils kräftige Gewitter mit örtlichem Starkregen von 15 bis 25 Litern pro Quadratmeter möglich. Die Höchstwerte erreichen demnach 22 bis 26 Grad. In den Hochlagen steigen die Temperaturen auf maximal 21 Grad.

Der Samstag startet zunächst bewölkt. Im Laufe des Tages soll es der Vorhersage zufolge Auflockerungen geben und heiter werden. Bei Höchsttemperaturen zwischen 24 und 28 Grad scheint häufig die Sonne. Regen soll es keinen mehr geben.

Auch der Sonntag wird laut DWD zunehmend freundlich und niederschlagsfrei. Die Höchstwerte klettern auf 24 bis 29 Grad. In der Nacht zu Montag bleibt es trocken mit örtlichem Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 16 und 11 Grad. (dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare