Archiv – Wirtschaft

Ex-Manager bei Henkel gesteht Millionenbetrug

Ex-Manager bei Henkel gesteht Millionenbetrug

Düsseldorf - Im Prozess um den spektakulären Millionenbetrug beim Waschmittelhersteller Henkel hat der Ex-PR-Manager gestanden: Er habe gegen Luxussportwägen und einen Job für Freundin betrogen.
Ex-Manager bei Henkel gesteht Millionenbetrug
EZB-Chef fordert europäische Haushaltsunion

EZB-Chef fordert europäische Haushaltsunion

Paris - Europa wankt unter der Krise - EZB-Chef Jean-Claude Trichet fordert als Konsequenz radikale Veränderungen: Die EU solle nicht nur Währungs-, sondern auch Haushaltsunion sein.
EZB-Chef fordert europäische Haushaltsunion

Ermittlungen um Hypo Alpe Adria: Kärnten wehrt sich

Klagenfurt - Die Ermittlungen zum Debakel-Kauf der Hypo Alpe Adria laufen - allerdings nicht ungestört.: Kärnten will die Einsicht in wichtige Dokumente verhindern.
Ermittlungen um Hypo Alpe Adria: Kärnten wehrt sich

Union wehrt sich gegen Staatshilfe für Opel

Berlin - Kurz bevor die Entscheidung über eine Milliarden-Rettung für Opel getroffen wird, wehrt sich die Union dagegen: Der Steuerzahler solle nicht erneut zur Kasse gebeten werden.
Union wehrt sich gegen Staatshilfe für Opel

Öl-Katastrophe kommt BP teuer zu stehen

London - Für BP steht alles auf dem Spiel: Das Öl-Desaster vor der US-Küste schlägt Anleger in die Flucht, verschlingt Milliarden fürs Krisenmanagement und zerstört das Image des Energieriesen.
Öl-Katastrophe kommt BP teuer zu stehen

Führungswechsel bei BASF

Ludwigshafen -Beim weltweit größtem Chemiekonzern BASF steht ein Wechsel an der Firmenspitze an: Der bisherige Finanzvorstand Kurt Bock soll das Unternehmen künftig führen.
Führungswechsel bei BASF

OECD-Staaten: Erstmals wieder Wirtschaftswachstum

Paris - In den Staaten des OECD-Raums ist erstmals seit fünf Schrumpf-Quartalen wieder ein wirtschaftlicher Aufschwung zu spüren. Nur ein großes Land hinkt hinterher...
OECD-Staaten: Erstmals wieder Wirtschaftswachstum

Solarförderung: Röttgen verteidigt Sparkurs

Freiberg -  Dass es künftig für Strom vom Hausdach 16 Prozent weniger Geld gibt, hat Bundesumweltminister Norbert Röttgen jetzt verteidigt. Die Geschichte der Solarenergie sei schon erfolgreich genug.
Solarförderung: Röttgen verteidigt Sparkurs

Jobsucher haben wieder bessere Karten

Nürnberg - Wer in Deutschland auf der Suche nach Arbeit ist, hat wieder bessere Karten: Die Nachfrage nach Personal steigt  wieder. Trotzdem bleiben Job-Vermittler skeptisch.
Jobsucher haben wieder bessere Karten

Frauen verdienen immer noch weniger

Wiesbaden - Frauen sind im Job im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen immer noch benachteiligt: Ihr Einkommen war 2009 geringer. Vie viel weniger Frauen pro Stunde bekommen:
Frauen verdienen immer noch weniger

Ein-Euro-Läden auf Expansionskurs

Osnabrück - Ein-Euro Läden scheinen bei den Deutschen gut anzukommen - der Marktführer Tedi eröffnet an jedem zweiten Werktag eine neue Filiale. Billiganbieter ändern jedoch ihre Strategie.
Ein-Euro-Läden auf Expansionskurs

Bericht: Irritationen über Anleihen-Käufe der EZB

Hamburg - Der Kauf von Staatsanleihen hochverschuldeter Euro-Länder durch die Europäische Zentralbank (EZB) sorgt nach einem “Spiegel“-Bericht für erhebliche Irritationen in der Bundesbank.
Bericht: Irritationen über Anleihen-Käufe der EZB

Neuer Streik bei British Airways

London - Die Flugbegleiter von British Airways (BA) haben am Sonntag einen weiteren fünftägigen Streik begonnen, nachdem Gespräche über ein Verhandlungsangebot der Geschäftsführung gescheitert sind.
Neuer Streik bei British Airways

Wirtschaftsökonom kritisiert Ratingagentur Fitch

Berlin - Der Berliner Wirtschaftsökonom Michael Burda hat die Herabstufung Spaniens durch die Ratingagentur Fitch kritisiert:
Wirtschaftsökonom kritisiert Ratingagentur Fitch

Easyjet klagt wegen Aschewolke-Flugverbot

Frankfurt/Main - Die Billig-Airline Easyjet will nach den Flugverboten wegen der Vulkan-Aschewolke zusammen mit weiteren Airlines gegen die europäischen Flugaufsichtsbehörden klagen.
Easyjet klagt wegen Aschewolke-Flugverbot

Auch Russen an Karstadt interessiert

Essen - Nun hat auch noch ein russisches Konsortium Interesse an der insolventen Warenhauskette Karstadt angemeldet. Damit sind es wieder drei Bieter für die Warenhauskette.
Auch Russen an Karstadt interessiert

Verdi: Schlecker-Tarifverhandlungen vertagt

Stuttgart - Die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Drogeriekonzern Schlecker sind auf diesen Montag vertagt worden. Inzwischen gibt sich Verdi zuversichtlich.
Verdi: Schlecker-Tarifverhandlungen vertagt

Ratingagentur stuft Spanien herab

London/Madrid - Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit von Spanien herabgestuft. Das beudeutet, dass Kreditnehmer höhere Zinsen zahlen müssen.
Ratingagentur stuft Spanien herab

Karstadt: Verkauf am 9. Juni

Essen - Hochspannung in der Karstadt-Zentrale: Drei Bieter haben ihre Rettungskonzepte präsentiert. Am 9. Juni soll die Warenhauskette mit 25.000 Mitarbeitern verkauft werden.
Karstadt: Verkauf am 9. Juni

Steuersünder: Schon 20.000 Selbstanzeigen

Berlin - Der Ankauf von Steuersünder-CD aus der Schweiz hat zu einem Anstieg der Selbstanzeigen geführt. Seit Anfang des Jahres haben sich fast 20.000 Steuerhinterzieher bei den Behörden gemeldet.
Steuersünder: Schon 20.000 Selbstanzeigen

Strom: Teuer in Dänemark, billig in Bulgarien

Luxemburg - Auf dem EU-weiten Strommarkt herrschen große Preisunterschiede. Die Dänen müssen am meisten für eine Kilowattstunde hinlegen, die Bulgaren am wenigsten. Wo stehen deutsche Verbraucher?
Strom: Teuer in Dänemark, billig in Bulgarien

Metro-Tochter Kaufhof kurz vor dem Verkauf?

Düsseldorf - Die Warenhauskette Kaufhof könnte einen neuen Eigentümer bekommen. Der Handelskonzern Metro hat bereits mehrere Interessenten in die Bücher seiner Konzerntochter schauen lassen. 
Metro-Tochter Kaufhof kurz vor dem Verkauf?

Daimler investiert Milliarden in China

Stuttgart - Daimler plant wegen des Absatzbooms in Asien Investitionen in eine Motorenfertigung in China. Drei Milliarden Euro sollten in die Fertigung und weitere Projekte fließen.
Daimler investiert Milliarden in China

Importpreise drastisch angestiegen

Wiesbaden - Die Einfuhrpreise sind im April so stark gestiegen wie seit August 2008 nicht mehr. Teure Energie schlägt hier besonders zu Buche. Sie ist jedoch nicht der einzige Preistreiber.
Importpreise drastisch angestiegen