Archiv – Wirtschaft

Haider-Millionen in Liechtenstein entdeckt

Haider-Millionen in Liechtenstein entdeckt

Wien - Die Ermittlungen im Fall Hypo Group Alpe Adria werfen nun auch ein neues Licht auf das Finanzgebaren des verstorbenen österreichischen Rechtspopulisten Jörg Haider.
Haider-Millionen in Liechtenstein entdeckt
Siemens verpflichtet Sprecherin von Michelle Obama

Siemens verpflichtet Sprecherin von Michelle Obama

New York/Washington/München - Siemens holt sich Unterstützung aus dem Weißen Haus: Der Technologiekonzern hat die Sprecherin der Präsidentengattin abgeworben.
Siemens verpflichtet Sprecherin von Michelle Obama

Chaos in Griechenland: Militär soll Benzin bringen

Athen - Die griechische Regierung will nach tagelangen Streiks durchgreifen. Ab sofort soll das Militär garantieren, dass die Tankstellen genügend Sprit haben. Viele ausländische Urlauber sitzen fest.
Chaos in Griechenland: Militär soll Benzin bringen

DGB beklagt Lehrstellenmangel

Berlin - Zum Ausbildungsstart im August hat der DGB den Lehrstellenmangel beklagt. Aktuell fehlen in diesem Jahr 106.000 betriebliche Ausbildungsplätze. Die Details der dramatischen Entwicklung:
DGB beklagt Lehrstellenmangel

Maue Halbjahresbilanz im Einzelhandel

Wiesbaden - Die Halbjahresbilanz des deutschen Einzelhandels  lässt zu wünschen übrig. Berücksichtigt man die Inflation, sind die Umsätze sogar gesunken. Welche Sparte es am härtesten trifft:
Maue Halbjahresbilanz im Einzelhandel

Disney verkauft Hollywood-Studio Miramax

Hollywood - Der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney verkauft das Hollywood-Studio Miramax an den Baulöwen Ronald Tutor. Der zahlt die horrende Summe von 660 Millionen Dollar. Die Gründe für den Verkauf:
Disney verkauft Hollywood-Studio Miramax

Commerzbank wehrt sich gegen Dumping-Vorwürfe

Frankfurt - Konkurrenten erheben harte Vorwürfe gegen die Commerzbank: Sie verschaffe sich mit Steuergeldern Wettbewerbsvorteile. Außerdem Klagen sie über "Kampfpreise". Doch die Bank wehrt sich:
Commerzbank wehrt sich gegen Dumping-Vorwürfe

Audi peilt Rekordjahr an

Ingolstadt - Audi will 2010 einen neuen Absatzrekord einfahren und mehr als eine Million Autos verkaufen. Das wäre ein Plus von 14 Prozent. Bereits in den ersten sechs Monaten war der Umsatz hoch.
Audi peilt Rekordjahr an

Knapp 500 000 wechseln Krankenkasse

Berlin - Die ersten Zusatzbeiträge haben hunderttausende Krankenversicherte zum Kassenwechsel getrieben. Nun will die Koalition solche Aufschläge in unbegrenzter Höhe zum Normalfall machen.
Knapp 500 000 wechseln Krankenkasse

Gewerkschaften wollen nach Krise höhere Löhne

Berlin - Die Gewerkschaften wollen in den nächsten Tarifrunden deutlich höhere Löhne durchsetzen. Ihre Vorstellungen für die Höhe der Verhandlungsabschlüsse:
Gewerkschaften wollen nach Krise höhere Löhne

Fußball-WM lässt Bierabsatz schäumen

Düsseldorf - Die Brauereien haben eine lange Durststrecke hinter sich. In den ersten fünf Monaten 2010 sorgten der lange Winter und Regenwetter für schlechte Laune unter den Bierherstellern. Der Juni aber wurde mit Fußball-WM und Hitze ein …
Fußball-WM lässt Bierabsatz schäumen

Kosten für Arbeitszimmer wieder leichter absetzbar

Berlin - Beschäftigte dürfen die Kosten fürs häusliche Arbeitszimmer künftig auch dann absetzen, wenn sie es nur selten nutzen. Das Bundesverfassungsgericht hat die geltende Regelung für verfassungswidrig erklärt.
Kosten für Arbeitszimmer wieder leichter absetzbar

Chinesen überweisen 800 Millionen Euro an Volkswagen

Wolfsburg - Der boomende China-Markt hat im ersten Halbjahr über 800 Millionen Euro in die Gewinnkasse von Volkswagen geschaufelt. Die Wolfsburger setzen in Zukunft noch stärker auf ihr asiatisches Joint Venture.
Chinesen überweisen 800 Millionen Euro an Volkswagen

Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen

Nürnberg/Frankfurt/Offenbach (dpa/ku)  ‐ Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli in Deutschland saisonbedingt um 39.000 auf 3.192.000 gestiegen.
Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen

Neue Strafen wegen unerlaubter Telefonwerbung

Bonn - Die Bundesnetzagentur hat erneut Bußgelder wegen unerlaubter Telefonwerbung verhängt. Grundlage waren mehrere Beschwerden von Verbrauchern gegen zwei Unternehmen aus der Medien- und Nahrungsmittelbranche.
Neue Strafen wegen unerlaubter Telefonwerbung

Brüderle: Gute Chancen auf unter drei Millionen Arbeitslose

Berlin - Nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle beflügeln sich derzeit die konjunkturelle Erholung und die bessere Lage am Arbeitsmarkt gegenseitig. Schon bald, so der Minister, könnte die Zahl unter die Marke von 3 Millionen …
Brüderle: Gute Chancen auf unter drei Millionen Arbeitslose

Siemens auf Rekordkurs - Auftrags- und Ergebnisschub

München - Siemens knüpft wieder an die Boom-Zeiten vor der Wirtschaftskrise an. Im dritten Quartal profitierte der Konzern kräftig von anziehenden Bestellungen und erzielte ein Rekordergebnis.
Siemens auf Rekordkurs - Auftrags- und Ergebnisschub

Atomindustrie dringt auf "15 Jahre plus X"

Berlin - Die deutsche Atomindustrie hält in der Frage längerer Laufzeiten mindestens 15 Jahre für sinnvoll und fordert von der Bundesregierung eine finanziell tragfähige Lösung.
Atomindustrie dringt auf "15 Jahre plus X"

Tante-Emma-Läden droht das Aus

Hamburg - Vielen kleinen Lebensmittelgeschäften in Deutschland droht das Aus. “Mehr als 90 Prozent des Gesamtumsatzes im Lebensmittelhandel werden heutzutage von zehn Groß- und Filialunternehmen eingefahren.
Tante-Emma-Läden droht das Aus

Siemens-Boss erwartet Aufschwung der Weltwirtschaft

München - Siemens rechnet mit einem weiteren Konjunkturaufschwung. “Die Erholung der Weltwirtschaft kommt weiter voran“, sagte Konzernchef Peter Löscher am Donnerstag in München.
Siemens-Boss erwartet Aufschwung der Weltwirtschaft

Arbeitslosenzahl leicht gestiegen

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli saisonbedingt um 39.000 auf 3.192.000 gestiegen. Das waren 271.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte.
Arbeitslosenzahl leicht gestiegen

Lufthansa steckt noch in den roten Zahlen

Frankfurt - Die Lufthansa schreibt weiter rote Zahlen. Nach sechs Monate hat die Fluggesellschaft unterm Strich ein Minus von 104 Millionen Euro. Wie die Lufthansa diesen Verlust erklärt:
Lufthansa steckt noch in den roten Zahlen

Siemens gibt Automaten-Sparte ab

München - Der Elektrokonzern Siemens trennt sich von seiner verlustreichen Sparte für Bestückungsautomaten mit weltweit 1200 Beschäftigten.
Siemens gibt Automaten-Sparte ab

Jobwunder: Immer mehr offene Stellen

Berlin - Der Aufschwung am Arbeitsmarkt geht weiter. Experten rechnen für die kommenden Monate mit einem kräftigen Jobzuwachs.
Jobwunder: Immer mehr offene Stellen