Mehr Kredite für Firmen in Offenbach

Offenbach (ku) ‐ Die Deutsche Bank Offenbach hat trotz Finanzkrise die Kreditvergabe für ihre Geschäftskunden erweitert - im ersten Halbjahr dieses Jahres um plus sieben Prozent gegenüber der ersten Jahreshälfte 2008.

In der Region Frankfurt, zu der auch Offenbach zähle, sei das Volumen in dem Zeitraum von 253 auf 271 Millionen Euro erhöht worden, erklärte das Institut. „Zudem konnte der Anteil der Kredite, die über öffentliche Förderprogramme finanziert werden, deutlich gesteigert werden“, sagte Torsten Sonntag, verantwortlich für die Privat- und Geschäftskunden der Deutschen Bank in Offenbach und der Region.

Die Deutsche Bank teilte weiter mit, eine Umfrage in Kooperation mit den Verbänden „Die Jungen Unternehmer“ und dem „Verband deutscher Unternehmerinnen“ habe ergeben, dass die Firmen trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise optimistisch in die Zukunft blicken. 84 Prozent sind der Meinung, dass sie erfolgreich sein werden. Und 64 Prozent erklärten, dass sie genug von der Krise gehört hätten, jetzt gelte es, sie hinter sich zu lassen. „Die Umfrage belegt, dass die Unternehmerinnen und jungen Unternehmer dem Sturm trotzen“, erläuterte Sonntag. „Sie setzen auf noch intensivere Kundenbindung sowie neue Produkte und Dienstleistungen.“

Rubriklistenbild: © pixelio/Rainer Sturm

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare