Mit Versicherungen vorsorgen

Offenbach (ku) - Meist lässt sich der Lebensstandard im Alter nur mit einer privaten Altersversorgung halten. Sie ist auch ein Weg, um Hinterbliebene abzusichern. Bei einer Telefonaktion für die Leser unserer Zeitung haben Experten Fragen zu den Themen beantwortet.

Was ist der Unterschied zwischen einer Risiko- und einer Kapitallebensversicherung?

Erstere zahlt Ihren Angehörigen eine festgelegte Summe, falls Sie vor Vertragsablauf sterben. Dies bietet aber auch die Kapitalvariante. Zusätzlich zahlt Kapitallebensversicherung auch, wenn Sie den Vertragsablauf erleben. Sie dient also darüber hinaus auch der Altersvorsorge.

Wie berechnen sich die Beiträge?

Die Beiträge sind abhängig vom Geschlecht, Alter und Beruf (bei Einschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung) des Versicherten und der vereinbarten Versicherungssumme. Daraus folgt auch, dass die Tarife für Männer und Frauen und verschiedene Berufsgruppen oftmals sehr unterschiedlich ausfallen können.

Welche Leistungen erhält man aus der Kapitallebensversicherung?

Zum Ablauftermin Ihrer Kapitallebensversicherung erhalten Sie die vereinbarte Versicherungssumme zuzüglich der erwirtschafteten Überschüsse ausbezahlt. Sollten Sie vor dem Ablauftermin versterben, zahlt die Versicherung die Versicherungssumme plus die bis zu diesem Zeitpunkt erwirtschafteten Überschüsse an den Bezugsberechtigten Ihrer Wahl.

Wann bekomme ich eine Hinterbliebenenrente?

Anspruch auf eine Witwenrente hat, wer bis zum Tod des Partners mindestens ein Jahr mit ihm in Ehe oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt hat.

Werden bei Auszahlung der Versicherungssumme von Lebensversicherungen Steuern fällig?

Eine Kapitallebensversicherung, die 2005 abgeschlossen wurde, muss voll besteuert werden. Die Erträge müssen nur zur Hälfte besteuert werden, wenn die Versicherung erst mit Vollendung des 60. Lebensjahres des Versicherungsnehmers fällig wird und der Vertrag zu diesem Zeitpunkt zwölf Jahre besteht.

Kann man die Kapitallebensversicherung beleihen?

Die Versicherung lässt sich bei Aufnahme eines Kredites an die Bank zur Absicherung abtreten. Des Weiteren bieten Versicherungen häufig günstige Darlehen an.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare